VOLLER EINSATZ, VOLLE KONTROLLE!

Takeuchi Fleet Management (TFM)

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK

  • MEHR TRANSPARENZ – rufen Sie jederzeit wichtige Daten ab wie die Betriebsstundenanzahl oder die Motor- und Öltemperatur.
  • MEHR EFFIZIENZ – vergleichen Sie Kraftstoffverbrauch, Einsatzzeit, Motorlast und Drehzahl und setzen Sie Ihre Bagger so optimal ein.
  • MEHR SICHERHEIT – durch GPS-Ortung wissen Sie immer, wo Ihr Takeuchi Bagger im Einsatz ist. Und können bei Missbrauch oder Diebstahl sofort reagieren.

VOLLE EFFIZIENZ IM SERVICE

Via Ferndiagnose kann TFM helfen, Probleme zu identifizieren und Lösungen zu finden. Dadurch können Servicetermine optimal vorbereitet werden.

KOORDINIEREN SIE IHREN MASCHINENPARK

Mit TFM erleichtern Sie sich die Logistikplanung für Ihren Maschineneinsatz und steuern die Wartungsarbeiten der gesamten Flotte. Wenn Sie über Takeuchi Bagger verfügen, die nicht serienmäßig mit TFM ausgestattet sind, können Sie sie einfach nachrüsten.

WICHTIGE FAKTEN

  • Mehr als 50 einsehbare Daten verfügbar
  • Standortüberwachung mittels GPS
  • Datentransfer im 15-Minuten-Takt
  • 90 Tage Datenspeicherung für Ihre Analyse und Planung

TAKEUCHI FLEET MANAGEMENT (TFM)

Ob vom PC im Büro oder unterwegs vom Tablet oder Smartphone: Mit dem neuen Takeuchi Fleet Management (TFM) behalten Sie jederzeit alles im Blick. Sie wissen, wo sich Ihre Bagger befinden und kennen die Leistungsdaten Ihrer Takeuchi Maschinen – so reduzieren Sie Ausfallzeiten und vermeiden kostenintensive Services. Darüber hinaus sendet Ihnen TFM ein Signal, bevor ein Schaden entstanden ist – Sie können rechtzeitig eingreifen, Wartungsarbeiten vorausplanen und den Verlust wertvoller Betriebszeit vermeiden!

Übrigens: TFM ist auch für die Verwaltung Ihres Mietparks ideal. Denn Sie sehen zum Beispiel auch, ob ein Bagger wirklich nur die vereinbarte Zeit im Einsatz war oder länger.

Das neue TFM ist ab jetzt in allen Takeuchi Baggern ab 4 t und allen Takeuchi Laderaupen integriert, die Nutzung ist 5 Jahre kostenfrei! Ohne App, ohne Programm: einfach ins Web-Portal einloggen und los geht’s.