Laderaupen – und der Laden läuft

Auch in der Klasse der Laderaupen setzt Takeuchi Maßstäbe: Unsere Modelle vereinen höchste Zug-, Schub- und Hubkräfte. Die optimale Bodenfreiheit und geringe Bodendrücke sind weitere wichtige Leistungsmerkmale der Takeuchi Laderaupen. Dabei hebt und verfährt sogar schon die kleinste unserer Laderaupen, die TL 6 R, über den gesamten Hub eine Pflastersteinpalette wie sie standardmäßig angeliefert wird. Und die TL 12 V2 eignet sich optimal für den Einsatz von 2-D- oder 3-D-Planiersystemen – egal ob mit Schild oder mit Gradervorbau.

Laderaupen – . . . LADEN . . . LADEN . . . UND LADEN?

Takeuchi Laderaupen sind leistungsstarke Kraftpakete, die ihresgleichen suchen. Zum Beispiel unser Spitzenmodell, die Laderaupe TL 12 V2. Höchste Zug-, Schub und Hubkräfte sorgen hier für eine optimale Performance – auch unter schwierigsten Bedingungen. Profitieren Sie von höchster Flexibilität und gesteigerter Produktivität durch hervorragenden Materialumschlag. Sie arbeiten zudem äußerst präzise dank des besonders belastbaren Vertikalhubgerüsts. Die kompakte Laderaupe TL 12 V2 von Takeuchi ist einfach eine Klasse für sich.

Laderaupen – serienmäßig besonders

In puncto Zusatzhydraulik stellt die Takeuchi Laderaupe TL 12 V2 schon ab Werk höchste Ansprüche zufrieden: Schließlich ist sie serienmäßig mit einer High-Flow-Hydraulik mit 153 l/min ausgerüstet. Zusätzlich verfügt die Laderaupe über eine Lecköl-Leitung. Die Literleistung der Zusatzhydraulik kann vom Bediener einfach eingestellt und für drei verschiedene hydraulische Anbaugeräte hinterlegt werden. Und mit dem Schnellwechsler gelingt der Werkzeugwechsel perfekt und im Handumdrehen. Darüber hinaus macht die Vielzahl der Anbaugeräte Takeuchi Laderaupen extrem vielseitig einsetzbar.

Laderaupen – die Laufwunder

Die Konstruktion der Laufwerke unserer Laderaupen trägt den hohen Anforderungen Rechnung, die an die Takeuchi Modelle in Bezug auf ihre Geländegängigkeit gestellt werden. Die Laufwerksträger sind mit dem Chassis fest verschweißt, was höchste Stabilität garantiert. Der Fahrantrieb und die Laufwerke der Takeuchi Laderaupen sind nach oben gesetzt und sitzen nicht direkt am Grundchassis – so wird kein Material unter der Kette aufgebaut und die Verschmutzung ist gering. Die reduzierte Zug- und Druckbelastung der einzelnen Kettenstege sorgt für – auch in dieser Baumaschinenkategorie – beispiellose Haltbarkeit und Langlebigkeit. Außerdem wurde die Laufwerkskonstruktion weiter verfeinert, um die Maschine noch robuster zu gestalten. Doch auch darüber hinaus überzeugen Takeuchi Laderaupen durch gewohnte Qualitätsmerkmale, beispielsweise die Takeuchi Laderaupe TL 12 V2, die über einen voll hydrostatischen Antrieb verfügt. Die im Kettenband einvulkanisierten Stahlplatten dienen als Lauffläche für die Außenbundlaufrollen. So kann die extrem strapazierfähige Laufwerkskonstruktion ihre Stärken gerade im schweren Gelände und auf Böden mit hohem Schotteranteil voll ausspielen.

Laderaupen – und Sie blicken überall durch

Sie wollen auf Ihren Baustellen zu jedem Zeitpunkt den vollen Überblick? Verstehen wir. Darum haben wir alle Takeuchi Laderaupen serienmäßig mit vier Arbeitsscheinwerfern
und Heckscheibenwischer ausgestattet. Rück- und Heckspiegel sorgen für Sicherheit durch perfekte Rundumsicht und mit der Rückfahrkamera haben Sie jetzt auch hinten Augen. Denn bei jeder Rückwärtsfahrt wechselt das Display automatisch in den Kameramodus. Und dies alles – wie so viele andere Extras auch – gibt es bei Takeuchi Laderaupen selbstverständlich serienmäßig.

Laderaupen – VOLLE LEISTUNG, ABER EMISSIONSARM?

Takeuchi Laderaupen sind im wahrsten Sinne des Wortes die Motoren Ihrer Baustelle. Die Laderaupe TL 12 V2 ist mit einem leistungsstarken Common-Rail-Dieselmotor mit Turbolader der Abgasstufe EPA Tier 4 ausgestattet. Die Abgasreinigung erfolgt bei dieser Laderaupe über einen Katalysator DOC, einen Dieselpartikelfilter (DPF) und einen Katalysator SCR (AdBlue). Weiter ist die Laderaupe TL 12 V2 mit einem ECO-Modus ausgerüstet. Ist dieser aktiviert, läuft die Maschine mit reduzierter Drehzahl und spart so Kraftstoff, ohne dass hierdurch die Einsatzfähigkeit beeinträchtigt wird. Das nennen wir eine saubere Lösung!

Laderaupen – hier stimmt der Service!

Wartung ohne langes Warten – der Motor ist durch die kippbare Kabine bei allen Takeuchi Laderaupen optimal zugänglich. Die schwenkbare Kühlereinheit mit Kombikühler vereinfacht und beschleunigt die Reinigung. Auch die Batterie ist durch eine separate Wartungsklappe für Servicearbeiten spielend einfach zu erreichen.

Laderaupen – bleiben auch dann sauber wenn’s richtig dreckig wird

Der Luftfilter der Takeuchi Laderaupen ist mit einem Pre-Cleaner und einem doppelten Luftfilterelement ausgerüstet. Der Pre-Cleaner ist ein Vorfilterelement, das die Vorreinigung der angesaugten Luft übernimmt. Mit anderen Worten: Takeuchi Laderaupen schrecken vor dreckiger Arbeit nicht zurück und können auch in extrem staubiger Umgebung eingesetzt werden.

Führende Laderaupen für Baggerführer – in bester Takeuchi Qualität

Wer unsere Laderaupen bedient, kennt den Unterschied – denn die Profimaschinen von Takeuchi bringen entscheidende Vorteile: Sie sind besonders leistungsfähig, effizient, zuverlässig und bedienerfreundlich. Von diesen Qualitäten profitieren Sie bei der täglichen Arbeit und auch auf Dauer zahlen sie sich aus. Damit das so bleibt, berücksichtigen wir bei jeder Neu- und Weiterentwicklung die Anforderungen unserer Kunden und schaffen so Top-Voraussetzungen für den Arbeitsalltag! Die für Takeuchi typische Bauweise gewährleistet zudem höchste Langlebigkeit und Effizienz.

Wir laden Sie ein: Überzeugen Sie sich selbst von den Takeuchi Laderaupen. Ob dreckig, uneben oder staubig, ob im schwierigen Gelände oder unter anderen harten Bedingungen – Takeuchi Laderaupen laufen auch dann noch rund, wenn andere schon längst platt sind.

Erfahren Sie hier mehr über die einzelnen Laderaupen oder fragen Sie Ihren Takeuchi Händler.